Tour 4 | Rund um den Wendelstein

  • Region: Deutschland / Oberbayern
  • Länge: 100 km
  • Netto-Fahrzeit: 2,5 h
  • Schwierigkeit: mittel

Liebe Vetramo-Freunde aufgepasst,

unsere heutige Tour ist klein aber fein. Auf etwa 100 km lernen wir die wunderschöne Inntal-Gegend auf Straßen kennen, die abseits der bekannten großen Strecken liegen. Sie werden überrascht sein vom ländlichen Charme und der schönen Landschaft dieses Tals. Begleitet werden wir von unserem treuen BMW 320i.

Rohrdorf – Brannenburg

Wir starten am Fuße des Samerbergs in der Ortsmitte von Rohrdorf. Nur ein kleines Stück von der Autobahn A8 entfernt markiert das Hotel zur Post unseren Ausgangpunkt. Gut gestärkt vom dortigen Frühstücksbuffet fahren wir Richtung Wendelstein.

04_Wendelstein (1)Unser erster Ort, den wir auf dem Weg in die Berge des nördlichen Alpenrands passieren, ist Neubeuern. Eine wunderschöne alte Ortschaft mit herrlichen Malereien auf den Häusern und einem Ortskern, der einen Abstecher wert ist. Wer noch nicht gefrühstückt hat, dem sei hier die Bäckerei Leitner ans Herz gelegt.

Nun aber weiter in Richtung Wendelstein. Die Inntalautobahn lassen wir links liegen und genießen die kleinen schönen Ortschaften. Durch das nördliche hügelige Tal des grünen Inns steuern wir Brannenburg an. Nun liegt es an Ihnen, ob Sie Ihre Fahrt sportlich fortsetzen oder die erste Möglichkeit nutzen, die bayerischen Alpen mit der Wendelstein Zahnradbahn zu erkunden. Der Gipfel des Wendelsteins bietet bei klarer Sicht spektakuläre Ausblicke bis hin zum höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze. Sie sollten mindestens 3 Stunden hierfür einplanen.

Brannenburg – Bayrischzell

04_Wendelstein (8)Egal wofür Sie sich entscheiden, die Tour folgt weiter dem Inntal, über Oberaudorf bis nach Kiefersfelden. Dort angekommen fahren wir durch österreichisches Staatsgebiet hinauf zum Thiersee. Über eine anfangs bewaldete, schöne kurvige Bergstrecke erreichen wir das Thierseer Hochtal. Nach dem zweiten Weltkrieg bis Anfang der 50er Jahre befand sich hier das Zentrum der österreichischen Filmproduktion für Bergfilme. Unser Reihensechszylinder führt uns weiter dem Tal entlang zu der Ortschaft Landl, wo der Gasthof Krämerwirt zur Mittagsrast einlädt.

Gut gestärkt setzen wir unsere Fahrt fort, zurück nach Oberbayern. Wir folgen dem Straßenverlauf bis nach Bayrischzell, wo sich die nächste Möglichkeit zur Fahrt auf den Wendelstein anbietet, diesmal mittels Seilbahn. Die Auffahrt mit der Seilbahn ist zeitsparender, aber auch für diesen Ausflug sollten 1 ½ Std. veranschlagt werden.

Bayrischzell – Rohrdorf

04_Wendelstein (13)Ob Bergfahrt oder nicht, weiter geht’s in Richtung Bad Feilnbach, vorbei an Fischbachau. Kurz schließt sich unser Kreis in Brannenburg, das wir jedoch diesmal in Richtung Nußdorf am Inn durchfahren. Die Neubeuerer Straße bringt uns hinauf zum Samerberg, mit schönen Ausblicken auf die Bergwelt zur einen Seite und auf die Stadt Rosenheim und ihr Umland zur anderen. Über Hundham, Steinkirchen mit seiner Aussichtskapelle und Törwang fahren wir hinab nach Achenmühle. Unten angekommen halten wir uns links und beenden unsere heutige Rundtour wieder in Rohrdorf am Hotel zur Post.

Wir haben sicher eingangs nicht zu viel versprochen – die Tour ist klein, aber sehr fein. Wenn Sie mal wieder auf der Autobahn A8 im Stau stehen, schließen Sie die Augen und denken Sie daran, was sich nur ein wenig abseits davon Schönes verbirgt.

In diesem Sinne, Ihr Vetramo-Team

21. September 2018
  • Distance Instructions
Label

Elevation_chart_Tour_4