Tour 6 | Erzgebirge

  • Region: Deutschland/Sachsen
  • Länge: 227 km
  • Netto-Fahrzeit: 5 h
  • Schwierigkeit: mittel

„Daach“ an alle Oldtimer-Freunde,

unsere sächsische Begrüßung soll einstimmen auf unsere nächste Tour, denn Vetramo expandiert in den Osten der Republik.

Aber bevor wir uns auf den Weg machen, möchten wir uns bei den Herren bedanken, die einen wesentlichen Anteil zum Gelingen dieser Tour beigetragen haben: Herr Klaus Walter und die Bürgermeistern von Grassau im Chiemgau und dessen Partnergemeinde Raschau-Markersbach. Die guten Beziehungen der beiden Bürgermeister brachten uns in Kontakt mit Klaus und seinem Oldtimer-Cabrio, welche uns die Schönheit des Erzgebirges nahe brachten.

Falkenstein – Wernesgrün

06_Erzgebirge (7)Unser Ausgangspunkt liegt noch im Vogtland, in der reizvollen Stadt Falkenstein. Mit Klaus und seinem wunderschönen Oldtimer, einem Skoda Felica Cabrio starten wir am Hotel „Falkenstein“. In nördlicher Richtung steuern wir zuerst die Göltzschtalbrücke an, die weltgrößte Ziegelsteinbrücke. Dieses mit Millionen von Ziegelsteinen erbaute Wahrzeichen des Vogtlands beeindruckt uns gleich am Anfang unserer Tour, sodass wir gespannt auf mehr weiterfahren. In östlicher Richtung geht es über Reichenbach und Rodewisch nach Wernesgrün, wo ein Besuch der örtlichen Brauerei lockt. Aus Rücksicht auf die Fahrer zeigen wir uns solidarisch und heben uns die Bierprobe für ein andermal auf.

Aue – Oberwiesenthal

06_Erzgebirge (16)Unsere Tour führt uns weiter nach Aue, der Hauptstadt des Erzgebirges. Nach einem kurzen Tankstopp fahren wir gleich weiter nach Schwarzenberg, ein sehenswerter Ort. Dort steuern wir das gleichnamige Schloss an, wo wir unseren Skoda würdig in Szene setzen. Nach diesem Schnappschuss geht´s nach Raschau-Markersbach, der Partnergemeinde von Grassau. Über das bekannte Eisenbahn-Viadukt von Raschau-Markersbach führen auch Sonderfahrten der Erzgebirgsbahn – das verführt sogar einen Oldtimer-Liebhaber mal in die Eisenbahn umzusteigen. Nach dem Abstecher auf der Schiene geht es zurück auf die Straße nach Annaberg-Buchholz. Dort verfolgen wir entspannt bei einem Kaffee das geschäftige Treiben auf dem Marktplatz, bevor wir uns auf den Weg nach Oberwiesenthal machen.

Im bekannten Wintersportzentrum Oberwiesenthal empfiehlt es sich, die Tour zu teilen und im Hotel „Jens Weißflog“ zu verweilen. Wir verbringen hier unsere Mittagspause und testen die Skisprung-Speisekarte: jeder kulinarische Absprung ein Genuss.

Johanngeorgenstadt – Falkenstein

06_Erzgebirge (24)Mit dem Anstieg zum Fichtelberg beginnt der zweite Teil der Erzgebirge-Tour. Von dort haben wir einen herrlichen Blick auf das, was schon hinter uns liegt und auf das, was unsere Oldtimer-Tour noch für uns bereithält. Entlang der Deutsch-Tschechischen Grenze führt eine wunderbare Straße über Zweibach und Breitenbrunn nach Johanngeorgenstadt. Nach Steinbach am Abzweig Sauschwemme lenken wir unseren Skoda hinauf auf den Auersberg, wo wir wieder mit einer tollen Aussicht belohnt werden. Gemütlich fahren wir den Auersberg hinab und stoppen kurz in Carlsfeld, wo der älteste Vorläufer der Dresdner Frauenkirche auf uns wartet. Im Gegensatz zum späteren Original wirkt die Carlsfelder Kirche wie ein faszinierendes Spielzeug.

Weiter geht es voller grandioser Eindrücke mit unserem offenen Oldtimer nach Rautenkranz mit dem Raumfahrtmuseum, was für so manchen von uns eine sehenswerte Überraschung ist. Schließlich kommt aus Morgenröthe-Rautenkranz unser erster deutscher Kosmonaut Sigmund Jähn. Über Muldenhammer fahren wir nach Klingenthal, berühmt für seinen Musikinstrumentenbau. Die dortige Skisprungschanze hätte einer von uns gerne mit unserem Skoda testen wollen, was aber am Veto von Klaus scheiterte, der „Spaßverderber“. Also dann ohne Sprung auf zum Endspurt, kurz vor Klingenthal nehmen wir Kurs Richtung Talsperre Muldenberg. Wir lassen den Stausee an uns vorüber ziehen und erreichen über Grünbach wieder unser Hotel in Falkenstein.

Viel Spaß und allzeit Gute Fahrt wünscht Ihnen Ihr Vetramo-Team.

15. November 2018
  • Distance Instructions
Label

Map_Tour_06
Elevation_chart_Tour_6